Werbung Werbung

Babyzimmer Startseite o o o
o
o
o Schwangerschaft o Baby o Kinder ab 3 o Eltern o Austausch o Lesenswertes o Shop o Mitgliedschaft o Sitemap o Suchen im Babyzimmer o Hilfe o

 
Schwangerschaft

  Ammenmärchen
  Amniozentese
  Ausstattung Baby
  Ausstattung Mutter
  Bauchmasken
  Beschwerden
  Bin ich schwanger?
  Erlebnisse
  Fehlgeburten
  Geburtsanzeigen
  Geburtsberichte
  Gelüste
  gute Vorsätze
  Intimpflege
  Kinderwunsch
  Mütter ab 35
  Mutter "Tag"
  Namensfindung
  Sexualität
  Väter
  Wie sage ich es?

 

Bauchmaskenset von Bellyart im Gebrauch
 

 

Iris stellte liebenswürdigerweise Ihren Bauch zu verfügung um das neue Bellyart Do it-yourself Set für das Babyzimmer zu testen. Um es gleich zu sagen, es hat irre Spass gemacht :-)
Wir haben diesen Bericht gemeinsam geschrieben.

  • Das Set könnt Ihr im Babyzimmer-Shop bestellen


Der Bericht
 
 
Das Set

 

Im Set war alles vorhanden, was man zum Selbermachen einer Maske braucht. Modelliergewebe, Spezialgrundierung, Anleitung, Pinsel, Gestaltungsideen und Pflegeprodukte für die Kugel danach.
Die Anleitung war wirklich klasse und hat uns sehr geholfen.
der Gips ist dran

 

Vor dem Modellieren wird der gesamte Oberkörper dick mit Fettcreme eingeschmiert (auch im Set dabei), schmiert und macht Spaaaaasss :o))
Das Baby machte dabei dicke Dellen in den Bauch und wir lachten schon darüber, wie die Maske wohl später aussehen würde mit den ganzen Beulen...

 

Das hatte ich mir viel schlimmer vorgestellt.
Jeanette war schön schnell und das Gewebe fühlte sich nicht unangenehm auf der Haut an.
Zum Schluss wurde es ein bisschen schwer und zog nach unten, aber ich konnte es wirklich gut aushalten.
Dafür war das Abnehmen supereinfach, zweimal ein bisschen gezogen und die Maske war runter!
Ist allerdings ratsam, entweder draußen zu arbeiten oder den
Untergrund gründlich abzudecken, es tropft schon ein bisschen ;o)
Viel Spaß beim Duschen hinterher, von der Fettcreme hat man durchaus länger was ;o))
bohhh

 

Zwischen Modellieren und Bemalen haben wir die Maske mit feinem
Sandpapier abgeschliffen und Fehlstellen mit übrig gebliebenem Gewebe ausgebessert.
Danach wird eine spezielle Masse mit dem Pinsel aufgetragen, die das ganze glättet und als Grundierung für die Farbe dient.

 


bemalen

 

Es gibt soviele Möglichkeiten zur Bearbeitung, dass man sich kaum
entscheiden kann. Aber wir wollten ja unbedingt den Pinsel schwingen
;o)
Und Kreise gemalt...
bemalen

 

Gemalt haben wir gemeinsam. Iris die rechte Seite und Jeanette die Linke. Irgendwo in der Mitte haben wir uns getroffen.

 

bemalen

 

So langsam wird es was.

 

bemalen

 

Nein, es ist kein Zwillingsbauch :-)

 

bemalen

 

Die Anfertigung und das Bemalen hat superviel Spaß gemacht und ist
außerdem mächtig entspannend :o)
Im ganzen eine tolle Beruhigungsarbeit für werdende Mütter und eine schöne Erinnerung für später.

Fazit: Sehr zu empfehlen :o)))))

Und vielen Dank, dass ich mich als Testobjekt zur Verfügung stellen
durfte!!

 

 

  • Das Set könnt Ihr im Babyzimmer-Shop bestellen

 


 

 

Impressum
Datenschutz
Disclaimer
Kontakt
Werbung

© 1997 - 2015 Potthast

nach oben
 
Created by Pintech